Geometrie
Die Höhe der Wandmodule kann im Rahmen der Transportmöglichkeiten frei gewählt werden und entspricht in der Regel der Geschosshohe. Das Achsmass beträgt n x 500 mm, also 50 mm / 1000 mm / 1500 mm etc. Abweichende Längen können gegen Aufpreis ebenfalls hergestellt werden. Die Dicke von 450 mm ergibt sich aus der Dicke der Strohballen bzw. des Holzrahmens (360 mm) plus der Dicke der Lehmschicht (30 mm) plus der Dicke der Holzfaserplatte (60 mm).

Nicht-rechtwinklige Elemente
Es sind auch schräge Abschlüsse in der Horizontalen und in der Vertikalen machbar.