Presentation ZOE-03

Mit dem zoë System bauen Sie ein- bis mehrgeschossige Gebäude – klimafreundlich, gesund, schnell, kostengünstig.

Die zoë Aussenwand- und Dachelemente bestehen aus einem wärmebrückenoptimierten Holzrahmen aus Massivholz, der aussen mit Holzfaserplatten und innen mit Massivholzplatten beplankt wird. Als Wärmedämmung dient wahlweise eine Füllung aus unbehandelten Klein-Strohballen oder von Einblasstroh. Die Elemente werden nach dem Versetzen auf der Innenseite mit Lehmbauplatten beplankt und mit Lehm verputzt. zoë liefert und montiert den gesamten Holzbau: die vorgefertigten zoë Aussenwand- und Dachelemente und auch die Zwischendecken- und die Innenwand-Elemente.

Wir achten auf einen möglichst geringen Leimanteil bei der Holzkonstruktion (keine OSB- oder Spanplatten) und verzichten komplett auf synthetische Folien und Klebebänder! Um die zwingend notwendige Luftdichtheit der Konstruktion im Bereich der Elementübergänge zu garantieren, setzen wir exklusiv unsere zoë Lehm-Vlies-Technik ein. Wir verwenden ausschliesslich Holz aus der Region (Schweiz, Süddeutschland), welches PEFC bzw. FSC zertifiziert ist. Der hohe Vorfertigungsgrad und die trockene Bauweise garantieren eine rasche und präzise Fertigstellung. Mit dem zoë System können Minergie-P Eco Häuser gebaut werden (Passivhaus-Standard, siehe Zahlen). 

Im Rahmen eines von Climate-KIC geförderten Forschungsprojekts mit Partnern der ETH Zürich wurden Spitzenwerte in den Bereichen Lebenszyklus, Wärmedämmung und Feuchtigkeitsregulierung (Raumklima) erzielt. zoë module überzeugt auch in Bezug auf die statischen Eigenschaften und den Brandschutz. > zahlen

Tauchen Sie ein in die Welt von zoë. Klicken Sie sich durch die Präsentation oder laden Sie unser 36-seitiges Design Manual als PDF Datei herunter.

> zoë ist intelligent

> zoë design manual (PDF, 3MB) – in Überarbeitung