Wieso Stroh?
Stroh wird schon seit Jahrtausenden beim Bau von Häusern verwendet, daher kommt auch die positive Haltung zu diesem Material seitens vieler Bauherren und Bauherrinnen. In den letzten 40 Jahren erlebt das Bauen mit Stroh eine Renaissance, da immer mehr Menschen eine chemiefreie und baubiologisch gesunde Wohnumgebung wünschen. > Beispiele von zeitgenössischen Strohhäusern. Die ökologischen Vorteile von Stroh liegen ohnehin auf der Hand.

Bauen mit Stroh bei zoë: Innovativ, natürlich, geprüft
zoë circular building begleitet Sie bei der Planung und Ausführung Ihres individuellen Strohbauprojekts. Wir bieten Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verwendung von Stroh als Baumaterial an:

  • Sie möchten Ihre bestehende Fassade, ihren Dachboden oder die Holzkonstruktion Ihres Neubaus mit Strohballen vom Bauern nebenan dämmen?  Das scheint zunächst trivial, ist aber mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden. > zoë berät Sie bei der Planung und bauphysikalischen Optimierung ihrer Strohballe-Konstruktion und begleitet Sie bei der Beschaffung, bei der Prüfung und beim Einbau von Bau-Strohballen.
  • Einblasdämmung aus Biostroh eignet sich zur Wärmedämmung von vorgefertigten Holztafel-Elementen. Sie kann ähnlich wie Zellulose verarbeitet werden. > zoë ist kompetenter Vertriebs- und Verarbeitungspartner von Stroh-Einblasdämmung für Zimmereien und Selbstbauer.
  • zoë Module ist ein von zoë circular building entwickeltes Bausystem für den ökologischen Holzhausbau. Die vorgefertigten Elemente für Aussenwände und Dächer bestehen aus Holz, Stroh und Lehm. > Die Elemente des zoë Systems werden von zoë circular building in Zürich vorgefertigt und anschliessend vor Ort montiert und weiterbearbeitet (Lehmputz etc.). Die Weiterbearbeitung  (Innenputze und Fassade) kann alternativ auch durch Selbstbauer erfolgen. > zoë begleitet Selbstbauer und liefert entsprechende Selbstbau-Pakete.
  • Ekopanely ist eine ökologische, diffusionsoffene Bauplatte, welche ohne Verwendung von Bindemitteln unter hohen Temperaturen und hohem Druck aus losem Getreidestroh gepresst und mit rezykliertem Karton beklebt wird. Die Ekopanely-Platte ist zu 100% rezyklierbar, brandbeständig, besitzt gute akustische Eigenschaften, zeichnet sich durch Robustheit und mechanische Beständigkeit aus. Sie kann als selbsttragende Trennwand oder als Verkleidung von Holzkonstruktionen eingesetzt werden. > zoë berät Architekten, Handwerksbetriebe und Bauherren bei der Planung und liefert die Platten in der gewünschten Form (massgenauer Zuschnitt). Für weitere Informationen kontaktieren sie uns bitte.

Bauen mit Stroh – häufige Fragen

Sie möchten mit Stroh bauen? Gerne beraten wir Sie unverbindlich. Bitte füllen Sie nachstehendes Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-mail: +41 78 601 45 72, info@zoe-circular.com