zoë module

zoë ist mehr als ein Produkt. zoë ist ein radikal neuer Weg, Gebäude zu denken, zu produzieren und zu nutzen. Der natürliche Stoffkreislauf ist Vorbild für die Elemente aus Holz, Stroh und Lehm. zoë will mehr als Nachhaltigkeit: Ziel ist ein positiver Fussabdruck – Ökoeffektivität anstatt Ökoeffizienz.

zoë ist synergetisch

Die zoë Elemente sind innen mit Lehm verkleidet. Dieser Baustoff steht beispielhaft für ein gesundes, ökologisches Bauen. Die Transformation des archaischen Materials in einen modernen Design-Werkstoff hat etwas Magisches.

Vorgefertigte Elemente aus Holz, Stroh und Lehm

Mit dem zoë System gebaute Häuser sind klimafreundlich, gesund und kostengünstig. Die zoë Aussenwand- und Dachelemente bestehen aus einem vorgefertigten Massivholzrahmen, der aussen mit Holzweichfaserplatten und innen mit Massivholzplatten beplankt ist. Als Wärmedämmung dient unbehandeltes Einblasstroh (oder auf Wunsch Strohballen). Nach dem Versetzen erhalten die Module auf der Innenseite einen 30 mm dicken Lehmputz.

Natur pur

Wir achten auf einen möglichst geringen Leimanteil bei der Holzkonstruktion (keine OSB- oder Spanplatten) und verzichten komplett auf synthetische Folien, Klebebänder und Montageschäume! Stattdessen setzen wir auf unsere innovative Lehm-Vlies-Technikum die zwingend notwendige Luftdichtheit der Konstruktion zu garantieren. Das von uns verwendete Holz ist PEFC bzw. FSC zertifiziert und stammt ausschliesslich aus der Region (Schweiz, Süddeutschland, Westösterreich).

Baustein für Minergie-P-Eco Häuser

Der hohe Vorfertigungsgrad und die weitgehend trockene Bauweise garantieren eine rasche und präzise Fertigstellung. Mit dem zoëSystem können Minergie-P Eco Häuser gebaut werden (Passivhaus-Standard, siehe Zahlen). Das garantiert geringsten Energieverbrauch, minimale Umweltauswirkungen und ein gesundes Raumklima. zoë liefert und montiert den gesamten Holzbau in Zusammenarbeit mit regionalen Holzbauunternehmen: die vorgefertigten zoë Aussenwand- und Dachelemente und auch die Zwischendecken- und die Innenwand-Elemente.

Forschung und Entwicklung

Im Rahmen eines vom Klimaschutzprogramm Climate-KIC der EU geförderten Projekts mit Partnern der ETH Zürich wurden Spitzenwerte in den Bereichen Lebenszyklus, Wärmedämmung und Feuchtigkeitsregulierung (Raumklima) erzielt. zoë moduleüberzeugt auch in Bezug auf die statischen Eigenschaften und den Brandschutz. > zahlen

Tauchen Sie ein in die Welt von zoë. Klicken Sie sich durch die Präsentation oder laden Sie unser 36-seitiges Design Manual als PDF Datei herunter. (das Manual ist aktuell in Überarbeitung)

zoë ist synergetisch